Archivgespräch mit Gosbert Adler

In dem Archivgespräch mit Maren Lübbke-Tidow skizziert der Künstler Gosbert Adler seine langjährige Beziehung zu Michael Schmidt. Er berichtet, warum Schmidts Bilder anfangs Widerstand erzeugten und welche Hierachien in der Werkstatt für Photographie herrschten. Adler erklärt den Einfluss der Werkgruppe Wedding auf seine eigene Arbeit und warum Programmatik verbunden mit Diskurs prägend für Fotografiestudenten sein kann.